News

Das globale Wachstum von Exertis Hammer setzt sich mit der neuen Sicherheits- und Drahtlosabteilung von Exertis UK fort

 

Im Rahmen der fortlaufenden Expansion von Exertis Hammer wurde das VAD-Portfolio um Sicherheits- und Drahtlosprodukte ergänzt.

Dies ist die neueste einer Reihe von Entwicklungen, mit denen Exertis Hammer im kommenden Jahr nicht nur sein Angebot, sondern auch seine geografische Reichweite breiter aufstellt. „Wir werden unser Portfolio im Rahmen von Vertriebsvereinbarungen mit neuen Anbietern auch zukünftig weiter ausbauen“, sagte Managing Director James Ward. „Und wir werden weitere Exertis Hammer-Filialen in ganz Europa eröffnen, die jeweils den lokalen Gegebenheiten entsprechen“.

Ward sprach von der Erwartung, bereits in wenigen Jahren einen Großteil des Exertis Hammer-Umsatzes außerhalb von Großbritannien zu erzielen. 

Exertis Hammer verfügt derzeit über Niederlassungen in Belgien, Frankreich, Deutschland, Italien, Schweden (für Skandinavien), in den Niederlanden sowie seit Juni in Spanien (für die iberische Halbinsel). „Dies ist nur der Anfang unseres Wachstums in Europa“, sagte James Ward.

Die Sicherheits- und Drahtlosabteilung mit etwa 40 Experten in Sachen Vertrieb, Support und Technik ist nicht neu. Sie wurde als Teil von Exertis UK gegründet, geht nun jedoch zu Exertis Hammer über, um in der sich rasch verändernden Branche schneller reagieren zu können. „Die Abteilung ist groß und hat viel zu bieten. Sie kommt unter die Leitung vonExertis Hammer, damit wir ganz im Sinne von VAD flexibel auf Veränderungen reagieren können“, sagte James Ward.

Die Idee, das Portfolio von Exertis Hammer um Sicherheitsprodukte zu ergänzen, lag bereits länger auf dem Tisch. Als die Technikabteilung von DCC Exertis Hammer im Jahr 2016 erwarb, geschah dies in der Absicht, Exertis Hammer auch weiterhin als eigenständiges Unternehmen zu betreiben. „Wir wollten bereits lange vor der Übernahme durch Exertis Sicherheitsprodukte anbieten. Nun können wir dies mit der Unterstützung eines größeren Unternehmens umsetzen“, sagte James Ward.

Die vorhandenen Sicherheits- und Drahtloskunden von Exertis werden die zusätzlichen Vorteile zu schätzen wissen, denn Sie können nun auf das breitere Angebot von Hammer zugreifen, das Server-, Netzwerk- und Speicherlösungen umfasst. Den Kunden von Exertis Hammer hingegen steht nun ein Portfolio an Sicherheits- und Drahtlosprodukten zur Verfügung. Zu den Marken, die dem gesamteuropäischen Kundenstamm von Exertis Hammer nun angeboten werden, zählen SonicWALL, Kemp, ESET und Ventev sowie viele andere, auf bestimmte Regionen beschränkte Marken.

Oder wie es Jason Hill, Sales Director der Sicherheits- und Drahtlosabteilung, formulierte: „Mit diesem Schritt wird das Angebot von Exertis Hammer um ein Portfolio an Netzwerk-, Cloud- und Cybersicherheitslösungen bereichert, sodass wir Händlern und MSPs – und deren Kunden – Verkaufsberatung, Installationen, Managed Services und fortlaufenden Support anbieten können. Mit diesem Schritt erhalten wir die Flexibilität und Geschwindigkeit, um zu wachsen und die sich stets weiterentwickelnden Sicherheitsanforderungen unserer Kunden zu erfüllen“.

Während die meisten Vertriebs-, Einkaufs- und Support-Mitarbeiter an ihren bisherigen Standorten verbleiben, ist das Team der Drahtlosexperten in die Zentrale von Hammer in Basingstoke umgezogen.

Source: Hammer
Published Date: 23/08/2019

Back to News